Jugendarbeitslosigkeit in Spanien 48%, Jugendarbeitslosigkeit in der EU 21,4%, Anstieg der Jugendarbeitslosigkeit von mehr als 40% in 14 Mitgliedstaaten. Die Lösung ist das Arbeitsguthaben System.

www.Arbeitslosigkeit-besiegen.de

Fordern wir die Teilhabe mit dem Arbeitsguthaben System ein. Denn nur wenn wir Verdienst-
möglichkeiten haben können wir konsumieren.

 
Bookmark and Share

Helfen Sie mit

Kaum haben wir die Wirtschaftskrise 2008/2009 hinter uns gelassen, ist schon die nächste Krise da. Der Wirtschaftsabschwung führt zu immer größeren Schuldenbergen und Wohlstandabbau. Die Vergrößerung des Niedriglohnsektor schönt die Arbeitslosenzahlen. Das grundlegende Problem, die Arbeitslosigkeit, greift in der EU immer weiter um sich. So liegt z.B. die Jugendarbeitslosigkeit in Spanien bei 48 % (Oktober 2011). EU weit liegt die Jugendarbeitslosigkeit bei 21,4% (November 2009).

Trotz Stabilitätsfonds und Schuldenbremse steigt die Geldmenge M3 in Europa ungebremst weiter stark an. Somit vergrößert sich die Zinslast von Jahr zu Jahr massiv und der Reallohn sinkt immer weiter ab.

Doch mit dem Arbeitsguthaben System können wir uns aus der Krise befreien, indem wir die Ursachen der Arbeitslosigkeit angehen. Dann stehen uns in Deutschland 150 Milliarden Euro mehr zur Verfügung mit dem wir unsere Staatsschulden ohne Wohlstandverlust abbauen können. Beenden wir das Thema Arbeitslosigkeit für immer mit einem einfachen Bonussystem, das weltweit funktioniert und auch ohne Politik eingeführt werden kann.

Wir müssen jetzt handeln bevor wir noch weiter an Wohlstand verlieren !

Bitte helfen Sie bei der Verbreitung, da das Arbeitsguthaben System noch recht unbekannt ist. Setzen Sie Links in Ihrem Blog/Homepage. Diskutieren Sie in Foren, ...

Es ist wirklich an der Zeit um aktiv zu werden.

P.S. Falls jemand Spanisch kann, und bereit ist diese Homepage ins Spanische zu übersetzen, so melden Sie sich bitte. Die Adresse steht im Impressum.



Bookmark and Share